Das Projekt

The Ocean Race

The Ocean Race (vormals Volvo Ocean Race, davor The Whitbread Round The World Race) ist eine seit 1973 alle vier und seit 2006 alle drei Jahre durchgeführte Segelregatta, die einmal um die ganze Welt verläuft. Die Regatta startet im Herbst in Europa, die weitere Route führt durch den Atlantik, umrundet Afrika am Kap der Guten Hoffnung, führt durch den Indischen Ozean über den Südpazifik und rund um Kap Horn nach Süd- und Nordamerika und von dort wieder zurück nach Europa. Aufgrund der Wind- und Wetterverhältnisse, vor allem im Südpazifik (Wellenhöhen von 30 m und Windgeschwindigkeiten von 110 km/h), gilt die Regatta als eine der härtesten Herausforderungen im Segelsport. Die Regatta wird in Etappen durchgeführt. Insgesamt sind je nach Anzahl und Wahl der Etappenziele 24.000 Seemeilen (etwa 45.000 km) bis 45.000 Seemeilen zurückzulegen.

One Design VO65

Mit den Vo65 sollte das nötige Budget der Teams für eine Teilnahme gesenkt werden. Sie sollten deutlich robuster und zuverlässiger sein als ihre Vorgänger und für die Crew auch leichter im Handling. Vor allem bei den späteren Vo70 kam es, durch das Ausreizen der Box-Rule, vermehrt zu strukturellen Schäden an Rumpf und Rigg – Geschwindigkeit ohne Kompromiss. Obwohl bei der Entwicklung der Vo65 genau diese Einstellung vermieden wurde, sollte sie in Sachen Performance ihren um fünf Fuß längeren Vorgänger um nichts nachstehen.

MEHR
VO65 SPEZIFIKATIONEN

– Hull Length 20.37 m (66.830 ft)
– Length waterline (design) 20.00 m (65.61 ft)
– Length overall (inc. bowsprit) 22.14 m (72.63 ft)
– Hull Beam overall 5.60 m (18.37 ft)
– Max Draft (Keel on CL) 4.78 m (15.68 ft)
– Boat Weight (empty) 12,500 kg (27,5557 lb)
– Keel arrangement Canting keel to +/- 40 degrees with 5 degrees of incline axis
– Daggerboards Twin forward daggerboards, inboard triangulation
– Rudders Twin fixed rudders – composite stocks
– Aft Water Ballast (Wing Tanks) Twin 800L ballast tanks under cockpit sides at transom
– Forward Water Ballast (CL) Single centerline 1100L ballast tank forward of mast
– Rig Height 30.30 m (99.4 ft)
– Rig Arrangement Twin topmast backstays and checkstays with deflectors
– Bowsprit Length 2.14 m (7ft)
– Mainsail Area 163 m2
– Working Jib Area 133 m2
– Upwind Sail Area 468 m2 (mainsail and masthead Code 0)
296 m2 (mainsail and working jib)
– Downwind Sail Area 578 m2 (mainsail and A3)
– Engine Volvo Penta D2-75 with S-drive